ConcerTanten Home Wir über uns Auftritte Chorreisen Termine Kontakt Impressum Unsere Lieder
© Concertanten e. V. 2014-2016
Chronik

1976 - erste Proben des “Frauenchores”...

Als Hans Stenz, Chorleiter des MGV “Eintracht” Allner am 12. März 1976 den  Sängern vorschlug, für das 100jährige Jubelfest einen gemischten Chor zu  bilden, der in der Lage sei, Opernchöre vorzutragen, war ihm sicher nicht  bewusst, dass er damit den Chor gegründet hat, der heute den Namen  “Concertanten” trägt. Am 22. November 1976 fand die erste Probe des  damaligen Frauenchors statt. Hans Stenz hat seine ganze Kraft genutzt, um  ungeübte Stimmen zu gesanglicher Hochleistung zu bringen. Er hatte sehr viel  Einfühlungsvermögen und konnte die Sängerinnen sehr gut motivieren. Leider  konnte er den Erfolg seiner Arbeit nicht mehr miterleben. Er verstarb am 28.  April 1976 nur 8 Tage vor der Matinee und dem ersten öffentlichen Auftritt des  Frauenchor.

1981 - ein neuer Name “Frauenchor Allner”...

Durch eine Satzungsänderung bekommen die singenden Frauen ihren eigenen Namen “Frauenchor  Allner”. Ab sofort waren vier stimmberechtigte Sängerinnen mit im Vorstand vertreten.

1984 - Gründung eines selbständigen Vereins...

Am 18. Februar 1984 fand im Restaurant “Zum Elch” die Versammlung der  Sängerinnen zur Gründung eines selbständigen Vereins unter dem Namen  “Frauenchor Allner” statt. Der Verein konnte sich schon zu Beginn auf 52 aktive  und inaktive Mitglieder stützen. Marita Klein-Henseler wurde als erste  Vorsitzende gewählt. Den zweiten Vorsitz übernahm Christa Euler. Die weiteren  Vorstandsposten wurden wie folgt besetzt: 1. Schriftführerin Margitta Pfeffer, 2.  Schriftführerin Helga Fleckner, 1. Kassierin Erika Bodenstein, 2. Kassierin Monika Priebe. Als Beisitzerinnen komplettierten Karin Puschin, Käthe Bierschenk, Helga  Dresbach. Hannelore Buschjäger und Lotti Antweiler den Vorstand.  Als neue  Dirigentin wurde Ingrid Goethe verpflichtet.

2001 - 25 Jahre Frauenchor Allner...

25 Jahre nach den ersten Proben und dem gemeinsamen Auftritt mit dem MGV “Eintracht” Allner feiert der Frauenchor Allner am 1. April 2001 sein Jubiläum mit einer Matinee in der Meys Fabrik. Gemeinsam mit der “Chorgemeinschaft MGV Allner / MGV Bröl” sowie dem Pianisten Frank Hoppe wurde der Festakt begannen.